Paper   pumpkin   feiertage   voller  freude

UND

stempelset    don´t   stop  believin´

Paper Pumpkin - Feiertage voller Freude - Stempelset Don´t Stop Believin´ - stempeln in bayern
Paper Pumpkin - Feiertage voller Freude - Stempelset Don´t Stop Believin´ - stempeln in bayern

Wie bereits letzte Woche angekündigt habe ich mich für den heutigen Beitrag mit der Verarbeitung des Inhalts der Paper Pumpkin Box „Feiertage voller Freude“ beschäftigt.

 

Hierfür habe ich einen der Kartenrohling mit der schönen Goldfolierung verwendet. Die Vorderseite wurde mit einer der Stanzformen aus dem Set „Schön Schwungvoll“ gestanzt. Statt die 2 Teile wieder zusammen zufügen ist der untere Teil mit einem grünen Farbkarton ersetzt worden. Hierfür muss man in der Innenseite der Karte einen anderen Farbkarton einsetzen.

 

Anschließend ist eines der kleineren weißen geprägten Stücke in Glutrot eingefärbt und auf die Vorderseite mit Abstandshaltern gesetzt worden.

 

Da ich den Nikolaus aus dem Stempelset „Don´t Stop believin´“ so schön finde habe ich diesen auf flüsterweißen Farbkarton gesetzt und dann ausgeschnitten. Damit die Karte nicht zu bunt wird, ist dieser nicht koloriert worden.

 

Im unteren Bereich wurde der Etiketten mit Klebedots gesetzt, dass vorher mit einem der im Stempelset des Paper Pumpkin enthaltenen Stempel in Glutrot bestempelt wurde. Die kleine rote Schleife hatte ich vor dem Aufkleben bereits unter dem Etikett befestigt und musste diese zum Schluss nur noch binden. Noch ein paar goldfarbene Akzentsteine sowie 2 Zuckerstange zur Verzierung und fertig war die erste Karte. Ich habe absichtlich nicht nur Material aus der Paper Pumpkin Box verwendet um zu zeigen, dass man mit ergänzenden Artikeln egal ob von SU oder anderen Firmen schöne Karten herstellen kann.