Mini    Geschenkschachtel

Stanzformen

Stempelsets    Weihnachtliche   Grüsse    und                                                         Warm & Toasty

8. August 2020

Für den heutigen Beitrag habe ich mich mit den Stanzformen "Mini Geschenkschachtel" beschäftigt.

Auf dem ersten Bild seht ihr die Stanzschablone für die Geschenkschachtel sowie ein bereits gestanztes Muster.

Das zweite Bild zeigt die Geschenkschachtel nach dem Falzen. Beim 3. Bild sieht man, dass man nur auf jeder Seite die Lasche in den Schlitz stecken muss und der Korpus steht.

Nach dem der Korpus stand habe ich, obwohl man es nicht braucht die Seitenteile an den Korpus geklebt.

Anschließen habe ich durch die obige Lasche Geschenkband gezogen und danach mit der Deko der Geschenkschachtel begonnen. Den Spruch "Fröhliche Weihnachten" aus dem Stempelset "Weihnachtliche Grüsse" habe ich erst gestempelt und dann mit einer passenden Handstanze ausgeschnitten. Man könnte zum Ausstanzen, aber auch die im Stanzformen-Set enthalte Stanzform mit dem gewelltem Kreis verwenden. Bei dem Bärchen aus dem Stempelset "Warm & Toasty" habe ich ebenfalls erst gestanzt und dann mit der Handstanze ausgestanzt.

Ich nenne diese Stanze liebevoll "Keksstanze", da sie mich an die berühmten gezahnten Butterkekse erinnert. Die Weihnachtskugel habe ich aus silbernen Spiegelkarton gestanzt und mit zurecht geschnittenen Abstandshaltern aufgesetzt.

Nachfolgend zeige ich noch die Bilder von den Stanzformen und verwendeten Stempelsets sowie die Stanzteile zum Ring und der Spinne. Die wäre ja ideal für Halloween-Verpackungen, müsste/sollte dann schwarz gestanzt werden.

Kommentare: 0