Paper  Pumpkin

Karten  und Umschläge  anders verwendet

26.05.2019

In meinem vorherigen Beitrag hatte ich euch die Paper Pumpkin Box vorgestellt.

Die gewerkelten Karten hatte ich euch bereits gezeigt. Mit den beiliegenden Umschlägen hatte ich mich da noch gar nicht so beschäftigt. Zum Verschicken sind sie auf jeden Fall zu schade da sie echt schön sind.

Da ich viel verschicke bin ich auf die Idee gekommen die Umschläge einfach mit dem Papierschneider zu zerschneiden und die Vorderseite als Kartenaufleger zu verwenden. Eines der Ergebnisse sieht ihr auf dem Bild links. Nachfolgend zeige ich euch noch weitere Karten die ich so gewerkelt habe.

Traut euch dran die Umschläge zu zerschneiden, mit einem  Papierschneider keine große Sache. Dann könnt ihr verzieren entweder wie ich direkt darauf stempeln oder mit Stanzteilen arbeiten ganz wie ihr mögt.

Mit einem schönen Designerpapier unterlegt dann auf einen Kartenrohling, etwas Zierwerk. und fertig ist eine schöne Karte im Standardmaß.

Das Stempelmotiv stammt aus dem Stempelset "New Wonders" dort gibt es noch zwei weitere solcher Motive. Das Stempelset gibt es als Gastgeberinnen Stempelset im neuen Hauptkatalog.

Hier noch ein paar Karte die aus den zerschnittenen Umschlägen entstanden sind:

Kommentare: 0