paper  pumpkin

die enthaltenen originalen Karten zu Standard-karten umarbeiten

30.05.2019

Hier noch ein weiterer Beitrag mit dem Paper Pumpkin.

Ich bin kein Fan der kleinen Karten wie sie in der Box dabei sind, da ich kaum Verwendung dafür habe.

Kurzhand bin ich hier schon wie im Beitrag "Aus den kleinen Umschlägen Karten gestalten" vorgegangen und habe die Karten mit Hilfe des Papierschneiders auseinander geschnitten. Die ursprünglichen Karten hatte ich euch schon im Beitrag zum Paper Pumpkin Gruß & Kuss gezeigt.

Teilweise habe ich die Rückseite zum Unterlegen der Kartenvorderseite verwendet. Ich hatte noch einen Rest an gewelltem Karton in allen möglichen Farben u.a. auch silber- und goldfarben die sich wunderbar geeignet haben als Mattung zu dienen.

Kommentare: 0