Kunst  mit  herz  - variante 2

07.09.2019

Bei dieser Karte habe ich erst auf ein Posit das Herz gestempelt und ausgeschnitten. Mit Hilfe des ausgeschnittenen Herzens kann man diesen Effekt erzielen, dass die Herzen überlappen. Wie diese Technik heißt weiß ich leider nicht, aber sie ist auf jeden Fall toll.

Auf die Grundkarte habe ich nur eine Mattung gemacht und dann das Flüsterweiße an den Kanten gerundete Papier mit den Herzen schräg auf gesetzt. Der Schriftzug stammt auch aus dem Stempelset Kunst mit Herz.

Bei dieser Karte habe ich erst die Herzen wieder mit Hilfe eines auf Posits gestempelten Herzens gestempelt und auch den Hintergrund mit den Pünktchen habe ich auf diese Art und Weise gestempelt. Diese Karte dachte ich als Glückwunschkarte, wenn Zwillinge geboren wurden. Die kleinen Herzchen sollen die beiden Kinder symbolisieren. Über den Herzen den Schriftzug auf Flüsterweiß und in zwei Farben den Rand geinkt.

Das Stempelset wurde von der Eine-Million-Umsatz Demonstratorin Steffi Helmschrott von der Stempelwiese kreiiert.

Kommentare: 0