Ruhe  und Kraft - Landschaftsidylle

22.06.2018

Heute fange ich bei meinem Beitrag mit dem verwendeten Stempelset an, es trägt den Namen "Ruhe und Kraft". Es ist auf den ersten Blick nicht so spektakulär.

Seht es euch an und urteilt selbst.

Ich habe zwei verschiedene Karten gebastelt. Einmal im Stil wie es im Katalog zu sehen ist und dann mit einer eigenen Idee bei der ich dann einen Stempel aus dem Stempelset "Kraft der Natur" das ihr links unten seht verwendet habe.

Bei dieser Karte habe ich die im Katalog abgebildete Karte nach gearbeitet.

Dank des Stamparatus war das Motiv selbst mit dem Gummistempel super auf den Kartenaufleger aufzustempeln und anschließend zu colorieren.

Das Fähnchen habe ich mit der Fähnchenstanze in 5cm gearbeitet und den Spruch in schwarz aufgestempelt. Ich habe den Schriftzug trocken gefönt.

Oben ein kleines Schleifchen und ein paar Kristallsteinchen zur Deko.

Die Karte habe ich mit einer Fähnchen-Stanzschablone eines anderen Herstellers gemacht. Hier habe ich das Fähnchen einmal in grün und einmal in Pergament gestanzt und aufeinander gesetzt. Vorher habe ich natürlich das Motiv, allerdings nur in schwarz, gestempelt. Hier kam dann der Stempel vom Stempelset "Kraft der Natur" zum Einsatz. Den habe ich mehrfach auf Flüsterweiß gestempelt und dann mit der Wortstanze Wort für Wort ausgestanzt. und versetzt auf die Karte gesetzt. Verziert wurde mit Jutebändchen und Kristallsteinen.

Kommentare: 0

*Hinweis zum Datenschutz, bitte vor Absenden des Kommentars lesen, den Kommentar nur absenden, wenn mit dem Datenschutzhinweisen Einverständnis besteht. Danke!

Ich selbst sammel bei den Kommentaren keine Namen und E-Mail-Adressen.