Hoffe und Glaube - für kirchliche Feste

Beitrag vom 03.03.2018

Heute habe ich mich mit dem Produktpaket "Hoffe und Glaube" bestehend aus Stempelset und Framelits beschäftigt. Das Stempelset gibt es auch in englisch, wem das so besser gefällt.

Das Set eignet sich gut für die sogenannten weißen Fest wie Taufe, Kommunion, Firmung, Konfirmation oder auch um mit den Kreuzen eine Trauerkarte zu machen. Ich habe es bei meinen Karten mit dem noch erhältlichen Stempelset "Segensfeste" kombiniert. Ideal für Kommunion & Co..

Erst zeige ich euch die Produktfotos und anschließend was ich damit gewerkelt habe.

Bei dieser Karte habe ich die Framelits des Bundles für das Kreuz und die Zweige verwendet. Die Stempel stammen aus dem Stempelset Segensfeste. Ich finde das ist eine tolle Kombi von 2 Produkten. Gestempelt habe ich in Minzmakrone und auch das filigrane Kreuz und der Schriftzug sind mit Farbkarton in Minzmakrone unterlegt. 

Bei der zweiten Karte habe ich den Aufleger mit in Minzmakrone bestempelt und dann den wunderschönen Engel mit Herz sowie das Herz diesmal mit Spiegelkarton gestanzt und mit wasabigrünem  Karton unterlegt. Die Schriftzüge stammen wieder aus dem Stempelset "Segensfeste". Wer noch keine Stempel für diese weißen Feste hat ist damit gut beraten. So was kann man immer brauchen.

Die Engelsstanze ist von Alexandra Renke.

Wie ihr seht kann auch ein Demo den anderen Bastelartikeln anderer Hersteller nicht widerstehen. Um so schöner ist es dass, sich viel miteinander kombinieren lässt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0