Frühlingsfreuden

01.06.2018

Hier das Video von Stampin´Up! zum ansehen

Mein heutiger Beitrag zum Start des neuen Hauptkatalogs gültig ab heute bis zum 31.05.2018.

Ich habe sowohl die Stanzschablonen als auch das Stempelset ausprobiert.

Im Anschluss seht was ich daraus gewerkelt habe.

Als erstes habe ich mit der BigShot den Schmetterling und das Blumen-Blätter-Motiv in violett und weiß ausgestanzt. Bei dem weißen habe ich auch den Rand aufgehoben, warum seht ihr gleich....

Das weiße große Stanzteil habe ich auf ein Stück Flüsterweiß, das ich als Kartenaufleger verwenden möchte gelegt und mit gelber Sprühfarbe eingesprüht. Dabei ist nicht nur das Stanzteil gelb geworden sondern das flüsterweiße Kartenpapier hat dadurch ein "Negativ" bekommen. Wie ich finde ein schöner Nebeneffekt. Man könnte das Stanzteil auch mit Fingerschwämmchen oder anderen Schwämmchen einfärben, allerdings muss man das vorsichtig machen, damit man nichts kaputt macht, da das große Stanzteil doch filigran ist.

Nachfolgend habe ich dann eine Grundkarte in Vanille in 14,7x10,5cm mit einem bereits fertigen Aufleger der vorher embosst und in Lindgrün eingefärbt wurde versehen.

Darauf habe ich dann den "Rahmen" der beim Ausstanzen des Blumen-Blätter-Motivs entstanden ist mit Tombow aufgeklebt. In die "Lücke wurde dann das eingefärbte gelbe Stanzteil  eingeklebt. In den offenen Stellen blitzt nun der lindgrüne Kartenaufleger durch. Wie die fertige Karte aussieht habt ihr ja zum Beitragsbeginn schon gesehen.

ABER da war ja noch das "Negativ" das beim Besprühen des Stanzteils entstanden ist. Als Grundkarte habe ich wieder Vanille verwendet. Das "Negativ" als Kartenaufleger verwendet. Ein Stück Farbkarton in Ananas was ziemlich farblich ziemlich nahe an die gelbe Sprühfarbe kommt für das Fähnchen verwendet und den Spruch in Savanne auf Flüsterweiß gestempelt. 

Den weiß ausgestanzten Schmetterling habe ich ebenfalls mit Sprühfarbe besprüht.

Den Hintergrund habe ich mit zwei der Stempel des Stempelsets in Ananas/Osterglocke und Lindgrün bestempelt. Auf das Quadrat in Ananas habe ich das Zierdeckchen Pearlized Doilies gesetzt und darauf dann den eingefärbten Schmetterling. Seitlich noch ein Schleifenband, ein paar Facetten Dots und einen Rhinstone auf den Schmetterling.

Kommentare: 0

*Hinweis zum Datenschutz, bitte vor Absenden des Kommentars lesen, den Kommentar nur absenden, wenn mit dem Datenschutzhinweisen Einverständnis besteht. Danke!

Ich selbst sammel bei den Kommentaren keine Namen und E-Mail-Adressen.