Anleitung Explosionsbox

Materialliste für die Explosionsbox:

2 Bogen festes Kartenpapier in der Größe 30,5x30,5cm - ich empfehle Papier das auf jeder Seite anders bedruckt ist, warum seht ihr dann an meiner Box ;o)

Falzbrett

Schere

Falzbein

Embossingnadel

Sticky Tape oder ähnliches, von Flüssigkleber rate ich ab, da müsst ihr dann mit Wäscheklammer fixieren bis es fest ist

Bleistift

So jetzt falzt ihr auf 2 Seiten des Papiers jeweils bei 9cm, bei 18cm und bei 27cm. Wenn ihr das habt müssten an 2 Seiten jeweils 2,5cm stehen bleiben.

Diese 2,5cm an den beiden Seiten schneidet ihr weg.

Dann sollte euer Papier 9 Quadrate haben.

Jetzt zieht ihr die Falzlinien mit dem Falzbein noch nach.

Jetzt werden die äußersten Kästchen jeder Ecke mit einer Linie markiert und zwar von der Spitze dorthin wo sich die 2 Falzlinien treffen siehe 1. Bild. Auf der gezogenen Linie wird dann geschnitten.

Manche können so was ohne Linie schneiden, ich gehöre nicht dazu.

Am 3. Bild könnt ihr den Schnitt gut erkennen. Hier sieht man dann auch schon den nächsten Schritt.

Ihr klebt Sticky Tape an der Kante und zieht es ab, dann wird die Ecke rüber zum Kästchen geklappt.

Ich habe extra ein Papier verwendet, dass zwei verschiedene zu einander passende Designs auf einem Bogen hat. Das mit dem Sticky Tape wiederholt ihr auf der anderen Seite, Dann sieht das Ergebnis aus wie auf dem 5. Bild. Schaut aus wie ein Briefkuvert ohne Klappe. Das Ganze macht ihr bis alle Seiten aussehen wie auf Bild 6. Damit ist das Unterteil der Box bis auf die Deko fertig.

Nun kommt noch der Deckel:

hierzu braucht ihr einen Kartenkarton in 13,5x13,5cm

den ihr bei 2cm rund herum falzt.

Jetzt müsst ihr die Linie falzen, dann noch an den Ecken bis zur Falzlinie einschneiden, einen kleinen Keil rausschneiden und Sticky Tape kleben. Die kleinen Teile an den Ecken werden mit Sticky Tape beklebt siehe Foto, Die kleinen Teile werden innen rein geklebt. Wenn alle kleinen Teile geklebt sind ist der Deckel fertig.

FERTIG!!!

 

wenn man das ein paar Mal gemacht hat geht es ganz fix.

Jetzt geht es ans Dekorieren der Box.

 

Mein Dank geht an Hildegard die mir den Tipp für diese Box und auch eine Skizze mit den Maßen gegeben hat.

Die Boxen könnt ihr in allen Größen basteln. Beim Deckel müsst ihr aufpassen. Bei dieser Box war 9cm die Grundfläche, also muss der Deckel mindestens 9,5cm plus 2cm pro Seite sein, das heißt 9,5 + 4 = 13,5cm . Damit muss das Kartenpapier 13,5x13,5cm sein.

Hier noch ein paar Ideen für das Innere der Box und den Deckel der Box.

Die Blätter zum reinstecken schneidet ihr in kleinerer Größe aus damit ihr sie schon reinschieben könnt. Das fertige Ergebnis zeige ich dann als Blog-Beitrag "Baby Explosionsbox", allerdings dann in blau.

Den Deckel habe ich noch mit einem Streifen des gepunkteten Papiers verziert. Die fertige Box zeige ich dann auch noch.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0