Florale Fantasie

Hier habe ich die Thinlits Florale Fantasie ausprobiert. Eine der Karten habe ich mit Spielkarton (violett) und die andere Karte in Farbkarton gestanzt. Die Grundkarte ist beim Spiegelkarton auch in dem gleichen Spiegekarton, das Gestanzte mit Flüsterweiß unterlegt. Bei der roten Karte habe ich einen Farbkarton in Taupe genommen und das Gestanzte auch wieder mit Flüsterweiß unterlegt.

Ein Tipp von mir verwendet für solch filigranen Stanzen die Präzisionsplatte bei der Sizzix Big Shot. Auch das am Foto abgebildete Bürstchen mit der Matte ebenfalls von Sizzix ist eine gute Hilfe die Stanzreste zu entfernen.

Hier habe ich beim Stanzen ein bedrucktes Papier bei der linken Karte verwendet und bei der rechten weißen Karte habe ich Transparentpapier gestanzt. Ich dachte das funktioniert nicht es würde zerreißen, hat ABER tadellos geklappt.

Das ist aber auch ein Zeichen für die Qualität der Thinlits die ich verwendet habe.

Bei der 3. Karte habe ich einen Mix aus Cupcake und  Florale Fantasien mit einem Spruch gemacht. Ohne den Cupcake gefiel mir die Karte nicht, war mir zu langweilig ;o).