Willkommen auf meinem Blog

 

Ich heiße  Sylvia und lebe mit meinem Ehemann in bayrischen Neumarkt in der Oberpfalz.

Seit  frühester Jugend bin ich kreativ, was typisch für das Sternzeichen Wassermann/-frau ist, habe ich schon alles mögliche ausprobiert.

 

Seit einigen Jahren bin ich im Bereich Grußkarten, Verpackungen und Co. kreativ. Muster von mir gefertigten Grußkarten zu vielen Anlässe findet ihr in meinem Shop oder in meinen Blogbeiträgen.

 

Ab 2014  bin ich auf die  Produkte von Stampin´up gestoßen und habe mir immer wieder einmal das eine oder andere Stempelset oder einen Stanzer gekauft. Mein erster Stempel war der schöne große Schmetterling - Swallowtail, den ich immer noch besitze.

 

Seit 17. Februar 2016 bin ich als selbstständige Stampin´ UP! Demonstratorin bei Stampin´ UP! eingestiegen.

 

Inzwischen verwende ich hauptsächlich Stempel, Stanzschablonen und Stanzer & Co. von Stampin´ UP!, da man hier viel mehr kreative Möglichkeiten hat als mit Stanzbögen und 3D Stickern.

Für mich stellen Stanzbögen und 3D Sticker keine Herausforderung mehr da.

Gerne probiere ich auch eine neue Technik oder andere Materialien aus. Bastel gerne Verpackungen nach die man auf Youtube zahlreich finden kann.

Embossing ist für mich auch eine Technik die mich begeistert und ich liebe Embossingpulver.

Was natürlich auch nicht fehlen darf sind Embossingfolder zum Prägen von Papier. Hiermit kann man sehr schöne Ergebnisse erzielen.

 

In meinem Blog  zeige ich euch immer wieder in Beiträgen was es Neues bei Stampin´ UP! gibt. Stelle neue Projekte ein.. Gebe hin und wieder auch Basteltipps.

 

Ich habe inzwischen sehr viele Stempelsets, Stempelkissen, Papiere, Stanzen usw. ausprobieren können und bin immer noch begeistert davon.

 

Die Farbenvielfalt an Stempelfarben ist bei Stampin´UP! enorm. Ein großer Vorteil mit Stempeln ist, dass man selbst sein Designerpapier für Hintergründe herstellen kann und man Stempelmotive verschiedener Sets kombinieren kann.

Nicht zu vergessen sind die Marker oder Akohol-Blends. Die Marker kann man ebenso wie die Stempelkissen mit den Nachfüller wieder befüllen, auch eine praktische Sache.

Das spart Geld und macht weniger Müll. 

Inzwischen habe ich auch die Aquarelltechnik für mich entdeckt und ihr könnt den einen oder anderen Kartenhintergrund in dieser Technik bei meinen Karten oder in einem Blog beitrag entdecken.

Ein weiteres wichtiges Arbeitsgerät ist für mich der Stamparatus geworden. Die bisher einzige Stempelhilfe mit zwei klappbaren Seiten um Stempel zu positionieren.

 

Nächstes Jahr habe ich meinen 3. Demo Geburstag, ich bin gespannt wo ich dann stehe.

Falls du Interesse hast ebenfalls Demo zu werden, Infos findest du hier oder schreib mich an und wir können gerne telefonieren.

 

Hier ein  paar ältere Kartenmuster: